Überblick

Um in Stuttgart-Mitte und Möhringen einen kostenlosen Lieferdienst für gehbehinderte, ältere oder bedürftige Menschen regelmäßig anbieten zu können, brauchen wir Deine Unterstützung. Übernimm Verantwortung und engagiere Dich für die Gesellschaft.

Du bist mindestens 18 Jahre alt und willst in der Krise helfen? Du hast keine Anzeichen einer Infektion mit dem Corona-Virus bei Dir beobachtet und gehörst nicht zu einer Risikogruppe? Dann werde Tafel-Lieferheld/-in. Es ist von Vorteil, aber nicht notwendig, wenn Du einen Führerschein hast. Wir statten Dich mit Schutzkleidung, Handwagen und Fahrzeug aus.

Gehbehinderte, ältere oder bedürftige Menschen trifft die die Coronakrise besonders hart. Viele können aus verschiedensten Gründen den Tafelladen nicht selbst aufsuchen oder lang im Tafelladen anstehen.

Die Neue Arbeit bietet jetzt für diese Menschen in Kooperation mit der Schwäbischen Tafel Stuttgart e.V. einen kostenlosen Lebensmittel-Lieferservice und kleine Besorgungsdienste an. Für einkommensschwache bedürftige Menschen liefert er, auf Nachweis, auch kostenlose Grundnahrungsmittel und Basis-Drogerieartikel.

Die Aktion startet im Juli und läuft bis Dezember.

Informiere und registriere dich unter:
https://neuearbeit.de/lieferhelden-tafel-stuttgart

Über Sozialunternehmen Neue Arbeit gGmbH

Die Neue Arbeit ist ein gemeinnütziges Sozialunternehmen und ein Unternehmen der eva-Gruppe.
Die Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. und die Ambulante Hilfe e.V. sind Gesellschafterinnen der Neuen Arbeit.
Das Sozialunternehmen bietet in der Region Stuttgart Arbeits- perspektiven durch Beschäftigung, Integration, Qualifizierung und Vermittlung.
Mit rund 1400 Beschäftigten ist die Neue Arbeit bundesweit eines der größten Beschäftigungsunternehmen in freier Trägerschaft.