Überblick

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung von Menschen jeglicher Altersgruppen mit geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen ergänzt durch z.B. Hörschädigung, Autismus- Spektrums-Störung, psychischen Diagnosen etc.
  • Assistenzen in deren individuellem Wohnumfeld in Stadt und Landkreis Osnabrück
  • Hohe Bereitschaft zur Übernahme pflegerischer Tätigkeiten
  • Übernahme von Aufgaben im zugewiesenen Arbeitsbereich (ggf. Übernahme von Nachtbereitschaften)
  • Mitarbeit in einem multidisziplinären Team
  • Führen der fachlichen Dokumentation
Anforderungen:

Ihre Motivation und Qualifikation:

  • Sie begegnen den Menschen mit Beeinträchtigung, deren Angehörigen und weiteren Bezugspersonen mit Respekt und Wertschätzung. Sie begegnen dem Kunden auf Augenhöhe und beachten stets dessen Selbstbestimmungsrecht.
  • Wir wünschen uns von Ihnen Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Organisationsvermögen und Flexibilität.
  • Sie sollten selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten.
  • Sehr wünschenswert wäre ein Führerschein der Klasse B.
  • Wir bieten Stellen für Fachkräfte, qualifizierte Helfer als auch für Personen ohne einschlägige Vorkenntnisse.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 10 bis 35 Wochenstunden
  • Regelmäßiges Angebot von Fallberatungen und Teambesprechungen
  • Eine Vergütung nach dem TV DN mit allen üblichen Sozialleistungen
  • Zusatzversorgungskasse
  • Teilnahme an Hansefit

Die Stellen sind teilweise befristet mit der Aussicht auf Weiterbeschäftigung sowie unbefristet.

Die Identifikation mit unserem christlichen Leitbild wird vorausgesetzt.

Über HHO Wohnen gGmbH

Wohnen für Menschen mit Beeinträchtigung
In Stadt und Landkreis Osnabrück gibt es für Menschen mit einer Beeinträchtigung eine Vielzahl unterschiedlicher besonderen Wohnformen. Hier erhalten Sie bei allen Dingen des täglichen Lebens, die Sie nicht alleine bewältigen können, Assistenzleistungen, die genau auf Ihren Hilfebedarf abgestimmt sind. So möchten wir Sie dabei unterstützen, Ihr Leben möglichst unabhängig und selbstbestimmt zu gestalten.

In den meisten besonderen Wohnformen ist außerhalb der Werkstattzeiten durchgängig mindestens ein Mitarbeiter anwesend. Für Senioren, die nicht mehr erwerbstätig sind, gibt es in einigen Häusern spezielle Tagesangebote.

In einigen besonderen Wohnformen leben Menschen, für die es nicht notwendig ist, dass rund um die Uhr ein Ansprechpartner vor Ort ist. Eine Rufbereitschaft gewährleistet Ihnen aber auch hier die ständige Erreichbarkeit eines Mitarbeiters.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie diese direkt an Katja Funke (Tel.: 0541/18009-45), Pia Röhner (Tel. 0541/18009-515) oder Wolfgang Pietsch-Neumann (Tel. 0541/9991—143) richten.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) mit Bezug auf die Stelle, richten Sie bitte bevorzugt digital bis zum 13.12.2020 an das Bewerbermanagement bewerbermanagement@os-hho.de der Heilpädagogischen Hilfe Osnabrück.